Seit vielen Jahren steht die ProArte-Reihe in der Hamburger Laeiszhalle als Synonym für hochkarätige Klassik. Auch in der Saison 2015/16 wechseln sich die internationalen Stars der Klassikszene mit den vielversprechenden Talenten auf dem ProArte-Podium ab. 

Höhepunkte und Geheimtipps sind sicherlich die Konzerte mit dem Lucerne Festival Orchestra und Boston Symphony unter Andris Nelsons, die Auftritte von Lang Lang, Sol Gabetta und Hilary Hahn, die Klavierabende von Daniil Trifonov und Maurizio Pollini, die Weihnachtskonzerte mit I Musici di Roma und Avi Avital, den King’s Singers und Ludwig Güttler sowie der Duoabend mit den Altmeistern Martha Argerich und Mischa Maisky. 

Unter dem Motto „Klassik meets Jazz“ stehen Till Brönner und sein Trompetenkollege Sergei Nakariakov gemeinsam auf der Bühne und bereichern das ProArte-Programm um eine schillernde neue Farbe.

12. Februar 2016

National Symphony Orchestra Washington

23. Februar 2016

Jan Lisiecki

Schauen Sie nach unseren attraktiven

Abonnements

The King's Singers • The King's Singers | ©Chrs O'Donovan
Sol Gabetta • Sol Gabetta | ©Uwe Arens / Sony Classcial
Tschaikowsky Symphonieorchester Moskau • Julian Rachlin | ©Julia Wesley
David Fray • David Fray | ©Paolo Roversi / Virgin Classics
Till Brönner & Sergei Nakariakov • Till Brönner | ©Ali Kepenek
Albrecht Mayer • Albrecht Mayer | ©Ralph Mecke
Maurizio Pollini • Maurizio Pollini | ©Mathias Bothor / DG
Leif Ove Andsnes • Leif Ove Andsnes | ©Chris Aadland
Ludwig Güttler • Ludwig Güttler | ©Juliane Njankouo
Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia • Hélène Grimaud | ©Mat Hennek / DG
Kit Armstrong • Kit Armstrong | ©June
Kathia Buniatishvili • Khatia Buniatishvili | ©Julia Wesley
... oder bestellen Sie für Ihr Lieblingskonzert

Einzeltickets