Anna Vinnitskaya

Mittwoch • 08.02.2017 • 19:30 Uhr
Laeiszhalle, Großer Saal
Anna Vinnitskaya, Klavier

Erzählerin am Klavier
„Ich kann […] auf meinem Instrument etwas beschreiben, ein Bild auf dem Flügel malen oder eine Geschichte erzählen – statt nur auf Tempi und Dynamik zu achten“, verrät Anna Vinnitskaya im concerti-Interview das Geheimnis ihres ausdrucksstarken Spiels. Und tatsächlich: Sie ist eine faszinierende Geschichtenerzählerin am Klavier, ihr facettenreicher Anschlag, mal kraftvoll und leidenschaftlich, mal zart wie auf Samtpfoten, eröffnet ungeahnte Klang- und Bilderwelten. Die Hamburger dürfen also durchaus ein wenig stolz sein, dieses sagenhafte Talent schon so früh entdeckt zu haben – denn schließlich wurde sie bereits 2009 zur wahrscheinlich jüngsten Professorin an der hiesigen Musikhochschule ernannt.

In Kooperation mit Elbphilharmonie Hamburg
Chaconne d-Moll für die linke Hand aus der Partita für Violine solo BWV 1004
„Kinderszenen“ op. 15
Fantasien op. 116
Klaviersonate Nr. 6 A-Dur op. 82
Diese Veranstaltung auf facebook ansehen >>