ProArte Extra
 

Daniel Barenboim

Samstag • 20.01.2018 • 20:00 Uhr
Elbphilharmonie, Großer Saal
Daniel Barenboim, Klavier

Weit mehr als ein Musiker
Dass Daniel Barenboim zu den ganz großen Musikern unserer Zeit gehört, steht außer Frage. Denn was ihn vor vielen anderen hochqualifizierten Pianisten und Dirigenten auszeichnet, ist seine Fähigkeit zu verbinden - Menschen, aber auch Ideen und Visionen. Sein Blick geht immer über den Tellerrand der Kultur hinaus, stets denkt er in größeren politischen oder philosophischen Zusammenhängen. Erst jüngst formulierte der Gründer der Barenboim-Said Akademie und des West-Eastern Divan Orchestra im concerti-Interview seinen Standpunkt: "Das Element des Denkens ist in der Musik so wichtig wie unterschätzt. Dabei befruchtet es die Kunst ungemein!" Und auch jetzt noch - mit über 70 Jahren - steckt er voller Energie, seine Vision von der Musik als völker- und menschenverbindender Kraft auch in die Tat umzusetzen: Der Bau des Boulez-Saals und die Gründung des Boulez-Ensembles in Berlin sind nur die beiden jüngsten Beispiele. Dass er sich trotz seiner vielen Verpflichtungen stets gerne wieder ganz auf sich und sein Instrument - das Klavier - konzentriert, hier vielleicht sogar Kraft tankt, ist ein Glück! Denn nur so konnte ProArte ihn für ein exklusives Gastspiel in der Elbphilharmonie gewinnen.
Derzeit nur im Abonnement buchbar. Der Einzelkartenverkauf beginnt am 12. Juni 2017.
Karten bestellen >>