Kathia Buniatishvili

Dienstag • 06.10.2015 • 19:30 Uhr
Laeiszhalle • Großer Saal
Khatia Buniatishvili, Klavier

Leidenschaft und Gestaltungskraft
Sergej Rachmaninow, Sviatoslav Richter und Glenn Gould sind ihre großen pianistischen Vorbilder, geprägt wurde Khatia Buniatishvili von der reichen Polyphonie der georgischen Volksmusik, mit der sie musikalisch aufgewachsen ist. Für ihr Debut bei den Meisterpianisten hat sich die charismatische Flügelstürmerin ein Programm mit hochvirtuosen Werken von Franz Liszt, Igor Strawinsky und Maurice Ravel zusammengestellt, mit dem sie ihre Leidenschaft und Gestaltungskraft unter Beweis stellen kann. Wir freuen uns auf einen Abend voller Emotionen.
Gaspard de la nuit
Drei Sätze aus
Ungarische Rhapsodie Nr. 2 cis-Moll S 244
und weitere Werke