Till Brönner & Sergei Nakariakov

Mittwoch • 13.01.2016 • 19:30 Uhr
Laeiszhalle • Großer Saal
Till Brönner, Trompete und Flügelhorn
Sergei Nakariakov, Trompete und Flügelhorn
Stephan Braun, Violoncello
Dieter Ilg, Bass
Gil Goldstein, Klavier / Akkordeon / Arrangements

Jazz meets Klassik
„Wir kommen aus unterschiedlichen Welten, aber die sind nicht weit voneinander entfernt“, sagt Till Brönner über sich und seinen russischen Star-Trompeter-Kollegen Sergei Nakariakov. Der in New York lebende Arrangeur Gil Goldstein fungiert dabei als Brückenbauer zwischen den Musikwelten und arrangiert das Experiment, zwei grundverschiedene Weltklassetrompeter - Till Brönner, in Jazz und Pop zuhause, und Sergei Nakariakov, Klassikvirtuose in Reinform - musikalisch zu vereinen, ohne die jeweils unverwechselbare musikalische Identität der beiden Solisten anzutasten.