Warenkorb
Noch keine Karten im Warenkorb
Summe: 0.00 €
News
Hélène Grimaud – Terminverschiebung
Mit großem Bedauern muss die Pianistin Hélène Grimaud ihr Konzert am 10. Oktober in der Laeiszhalle (Großer Saal) verschieben. Die Künstlerin hat sich an der Hand verletzt und muss deswegen noch einige Wochen pausieren. Neuer Termin ist der Montag, 8. Juni 2015 um 19:30 Uhr in der Laeiszhalle (Großer Saal). Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.
Das neue Programm
Jetzt Abonnement buchen
Nutzen Sie die vielen Vorteile eines ProArte-Abonnements und erleben Sie einzigartige Konzerte mit Solisten wie Anne-Sophie Mutter, Hélène Grimaud, Sol Gabetta, Yuja Wang und vielen anderen. Außerdem sind Orchester vom Rang des London Philharmonic Orchestra, der Wiener Philharmoniker, des Tonhalle-Orchester Zürich und der Academy of St. Martin in the Fields zu Gast.
Das Abonnement Große Stimmen ist wieder da!
Vier Gesangshighlights - im Abo 20 % sparen

Sie zählen zu den bekanntesten und beliebtesten Sängerinnen und Sängern unserer Zeit und werden auf den internationalen Opernbühnen, Konzertpodien und Festivals gefeiert. 

Der Reigen reicht dabei von einem Barockprogramm mit der hinreißenden Cecilia Bartoli, italienischem Repertoire, interpretiert von Elīna Garanča und Rolando Villazón in ihren Programmen ‚Meditation’ bzw. ‚Belcanto’ hin zur Operette, präsentiert von keinem Geringerem als Jonas Kaufmann.

.

Die nächsten ProArte-Konzerte

© Kauko Kippas

Samstag, 01. November 2014, 19:30 Uhr

Schumann Quartett

Borodin: Streichquartett Nr. 2
Schostakowitsch: Streichquartett Nr. 1 C-Dur op. 49
Beethoven: Streichquartett Nr. 9 C-Dur op. 59/3
Eine Veranstaltung der Hamburgischen Vereinigung von Freunden der Kammermusik

Laeiszhalle Kleiner Saal HAMBURG


  • Details

© GABO/DG

Dienstag, 28. Oktober 2014, 19:30 Uhr

Rolando Villazón, Tenor

Bohuslav Martinů Philharmonic Orchestra
Pumeza Matshikiza
, Sopran
Guerassim Voronkov, Dirigent

Werke von Massenet, Donizetti, Verdi, Puccini u. a.

Laeiszhalle Großer Saal HAMBURG


  • Details

© Marco Borggreve

Mittwoch, 12. November 2014, 19:30 Uhr

Fazil Say, Klavier

Mussorgsky: Bilder einer Ausstellung
Say: Gezi Park 2 op. 52
Vier Balladen: SES / Nazim / Black Earth / Sait Faik
Nietzsche und Wagner op. 49

Laeiszhalle Großer Saal HAMBURG


  • Details

© Hugh Carswell

Freitag, 14. November 2014, 19:30 Uhr

Alison Balsom, Trompete & Leitung

Festival Strings Lucerne
Grieg: Aus Holbergs Zeit
Haydn: Trompetenkonzert Es-Dur
Satie: 3 Gnossiennes: III. Lent
Satie: Gymnopédie No.3
Piazzolla: Oblivion
Béla Bartók: Divertimento für Streichorchester, Sz 113

 

 

Laeiszhalle Großer Saal HAMBURG


  • Details