Neuigkeiten

  • E-Mail-Versand mit schädlichem Anhang durch ProArte

    27.10.2020

    Seit kurzem werden in unserem Namen E-Mails mit schädlichem Anhang versendet. Diese E-Mails stammen nicht von uns, grundsätzlich verschickt ProArte keine E-Mails mit passwortgeschützen Archiven oder Anhängen.

    Da uns die Datensicherheit sehr am Herzen liegt und um Ihnen die Sicherheit zu geben, dass zukünftige ProArte-E-Mails auch wirklich von uns stammen, haben wir die E-Mailadresse [email protected] mit sofortiger Wirkung gelöscht. Sie erreichen uns ab jetzt ausschließlich unter [email protected]

    Die damit einhergehende Datenverletzung haben wir gemäß Art. 33 DSGVO der zuständigen Aufsichtsbehörde gemeldet.

    Sollten Sie aktuell auf eine E-Mail von uns aufgrund einer Umplatzierung warten, bitten wir um etwas Geduld, wir werden uns mit der neuen E-Mail-Adresse bei Ihnen melden. Die Ihnen entstehenden Unannehmlichkeiten bitten wir zu entschuldigen.

    Ihr ProArte-Team

Nach oben