Cecilia Bartoli II

Mittwoch • 25.11.2020 • 21:00 Uhr

Elbphilharmonie, Großer Saal

Bitte beachten Sie, dass Tickets für das Konzert um 20.00 Uhr keine Gültigkeit mehr besitzen.

Tickets bald hier!

Cecilia Bartoli IIHerzensangelegenheiten

Les Musiciens du Prince-Monaco
Gianluca Capuano, Leitung
Cecilia Bartoli, Mezzosopran

Ein Opernabend - von Barock bis Belcanto - mit Cecilia Bartoli und talentierten jungen Sängern
unterstützt von der Cecilia Bartoli-Musikstiftung

Wir freuen uns sehr, dass Cecilia Bartoli und das Ensemble sich bereit erklärt haben, zwei Mal an diesem Abend für Sie zu spielen, damit so viele Musikliebhaber wie möglich in den Genuss eines Konzerts kommen. Wir haben nun alle ursprünglichen Karteninhaber*innen über die neuen Möglichkeiten des Konzertbesuchs informiert nd werden nach den Rückmeldungen die restlichen Tickets in unserem Webshop freischalten.
Alle weiteren Infos zum Konzertablauf und den Regelungen für den Konzertbesuch haben wir an dieser Stelle für Sie zusammengefasst.

Eigentlich wollte sie Flamencotänzerin werden, wurde aber "die Primadonna assuluta unserer Zeit" – so betitelte DIE ZEIT schon vor vielen Jahren die italienische Opernsängerin Cecilia Bartoli, die als Koloratur-Mezzosopran mit ihrer auffällig markanten Stimmfarbe zu den erfolgreichsten Stars der Klassikszene gehört. Inspiriert von Claudio Abbado und Nikolaus Harnoncourt, namhafte Größen im Bereich der historischen Aufführungspraxis, widmete sich Cecilia Bartoli bereits nach Abschluss ihres Studiums der Musik des Barock. Im Jahr 2007 gründete sie die Cecilia-Bartoli-Musikstiftung und erfüllte sich damit einen Herzenswunsch: Die Stiftung betreibt Musikforschung, unterstützt Aufführungen, organisiert Ausstellungen und fördert musikalische Projekte. Für ihren Arienabend "Barock bis Belcanto" steht sie gemeinsam mit talentierten jungen Sängern auf der Bühne und lässt das Publikum an ihrer engen Verbundenheit zur historischen Ursprünglichkeit und Originalität klassischer Partituren teilhaben.

Nach oben