Rudolf Buchbinder

Dienstag • 13.10.2020 • 18:30 Uhr

Elbphilharmonie, Großer Saal

Rudolf Buchbinder, Klavier

Rudolf BuchbinderBeethoven zum 250. Geburtstag

Ludwig van Beethoven Klaviersonate Nr. 8 c-Moll op. 13 "Pathétique"
Klaviersonate Nr. 14 cis-Moll op. 27 Nr. 2 "Mondschein-Sonate"
Klaviersonate Nr. 23 f-Moll op. 57 "Appassionata"

Das Jahr 2020 war eigentlich als „Beethoven-Jahr“ begonnen worden – fast wäre das in Vergessenheit geraten. Was für ein Glück, dass wir den Klavier-Grandseigneur Rudolf Buchbinder kurzfristig dafür gewinnen konnten, uns wieder daran zu erinnern. Als „Fest für alle Beethoven-Fans“ pries das Hamburger Abendblatt eines seiner vergangenen ProArte-Konzerte und rühmte „die souveräne Gelassenheit eines Interpreten, der sich und anderen nichts mehr beweisen muss.“ Wenn der österreichische Pianist nun mit drei der berühmtesten Klaviersonaten des Jubilars in die Elbphilharmonie zurückkehrt, wird dies nicht nur ein Fest für Beethoven, sondern auch für die Musik im Allgemeinen und die Freude, gemeinsam ein Konzert erleben zu dürfen, im Besonderen.

Nach oben