Orchestre des Champs-Elysées I

Samstag • 14.11.2020 • 18:30 Uhr

Elbphilharmonie, Großer Saal

Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36 & Nr. 5 c-Moll op. 67

Bitte beachten Sie, dass Tickets für das Konzert um 20.00 Uhr keine Gültigkeit mehr besitzen.

Orchestre des Champs-Elysées IWerk der Superlative

Orchestre des Champs-Elysées
Philippe Herreweghe, Leitung

Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36
Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Wir freuen uns sehr, dass die Künstler sich bereit erklärt haben, zwei Mal an diesem Abend für Sie zu spielen, damit so viele Musikliebhaber wie möglich in den Genuss eines Konzerts kommen.

Bitte beachten Sie, dass Ihre ursprünglichen Tickets (Konzert um 20.00 Uhr) keine Gültigkeit besitzen und damit kein Einlass erfolgen kann. Bringen Sie bitte Ihre eingetauschten Tickets am Konzerttag mit.
Alle weiteren Infos zum Konzertablauf und den Regelungen für den Konzertbesuch haben wir an dieser Stelle für Sie zusammengefasst.

Kein Beethoven-Jubiläum ohne die berühmte Fünfte. So viel ist klar. In diesem Jahr, in dem trotz widriger Umstände versucht wird, allerorten und in vielfältiger Ausgestaltung Beethovens 250. Geburtstag zu feiern, trifft man also auch öfter als sonst auf das Werk, mit dem sich Ludwig van Beethoven selbst ein musikalisches Ohrwurm-Denkmal setzte. An die Interpretation durch das Orchestre des Champs-Elysées und Philippe Herreweghe darf man aber durchaus höhere Ansprüche stellen als das bloße Bedienen dieser Ohrwurm-Kriterien. Denn das französische Ensemble und sein belgischer Leiter sind als Spezialisten für Alte Musik den ganz besonderen musikalischen Nuancen auf der Spur.

Nach oben