Münchner Philharmoniker

Freitag • 20.05.2022 • 20:00 Uhr

Elbphilharmonie, Großer Saal

Münchner Philharmoniker
(Einspringer für das Boston Symphony Orchestra)
Andris Nelsons, Leitung
Rachel Willis-Sørensen, Sopran

Münchner PhilharmonikerVier letzte Lieder

Richard Strauss
"Träumerei am Kamin" Sinfonisches Zwischenspiel aus der Oper "Intermezzo" op. 72
Vier letzte Lieder für Sopran und Orchester AV 150
"Till Eulenspiegels lustige Streiche" Sinfonische Dichtung op. 28
"Tod und Verklärung" Sinfonische Dichtung op. 24

Aufgrund eines großen Corona-Ausbruchs unter den Musikerinnen und Musikern musste das Boston Symphony Orchestra leider seine gesamte Europa-Tournee für dieses Frühjahr absagen. So bedauerlich diese Tatsache auch ist, so dankbar sind wir, dass wir mit den Münchner Philharmonikern in kürzester Zeit einen überaus hochkarätigen Ersatz gefunden haben! Die Münchner waren spontan bereit, für ihre amerikanischen Kolleg:innen einzuspringen. Und glücklicherweise bleibt mit Andris Nelsons der Dirigent für das Konzert erhalten. Die "Vier letzten Lieder" stehen weiterhin im Zentrum des Programms und wurden ergänzt um drei facettenreiche Orchesterwerke von Richard Strauss, darunter auch die beiden beliebten Sinfonischen Dichtungen "Till Eulenspiegels lustige Streiche" sowie "Tod und Verklärung".

Bereits gekaufte Karten für dieses Konzert behalten ihre Gültigkeit.

Galerie

Nach oben