Daniel Behle

Dienstag • 08.02.2022 • 20:00 Uhr

Elbphilharmonie, Großer Saal

L'Orfeo Barockorchester
Michi Gaigg, Leitung
Daniel Behle, Tenor

Daniel BehleZauberhafte Preziosen

Franz Schubert
Auszüge aus den Singspielen und Opern "Die Zauberharfe", "Claudine von Villa Bella", "Die Freunde von Salamanka", "Alfonso und Estrella", "Adrast", "Lazarus", "Fierabas" und "Das Zauberglöckchen"

"Sich mit Behles wunderbar leuchtendem und elegant-wendigem Tenor auf diesen Ausflug einzulassen, ist wie eine Reise durch sattes Grün und lichtdurchflutete Sommerfrische." (BR Klassik) So poetisch wie diese Rezension klingt auch das Programm – allein die Titel von Schuberts Singspielen und Opern lassen die Fantasie wild-bunte Blüten treiben: Oder wie geht es Ihnen, wenn Sie an "Die Zauberharfe", "Claudine von Villa Bella" oder "Die Freunde von Salamanka" denken? Zu hören waren diese zauberhaften Preziosen des Opernrepertoires bisher auf deutschen Bühnen nur höchst selten. Und es ist zweifellos das Verdienst des Hamburger Tenors Daniel Behle, dass er Schuberts erstaunlich umfangreiches Bühnenwerk, das mit wenigen Ausnahmen auch zu seinen Lebzeiten niemals zur Aufführung kam, wieder zum Klingen bringt!

Galerie

Nach oben