Joyce DiDonato

Montag • 14.03.2022 • 20:00 Uhr

Elbphilharmonie, Großer Saal

Il Pomo d'Oro
Maxim Emelyanychev, Leitung
Joyce DiDonato, Mezzosopran & Produktion
Marie Lambert-Le Bihan, Regie
Vita Tzykun, Bühnen- und Kostümdesign
John Torres, Lichtdesign

Joyce DiDonatoDiesseits von Eden

"Eden" - mit Werken von Charles Ives, Rachel Portman, Francesco Cavalli, Christoph Willibald Gluck, Georg Friedrich Händel, Gustav Mahler, Richard Wagner, Giuseppe Valentini, Biagio Marini und Josef Mysliveček

Seit ihrem Debüt an der Mailänder Scala ist sie von den Bühnen der Welt nicht mehr wegzudenken. Joyce DiDonato, die für ihr jüngstes Soloalbum "Songplay" vergangenes Jahr mit einem Grammy Award ausgezeichnet wurde, gilt als eine der größten Mezzosopranistinnen unserer Zeit. Stilvoll, charmant und mit einer großen Portion Exzentrik zeigt sie ihre phänomenale Wandlungsfähigkeit sowohl in modernen als auch historischen Programmen und macht schnell klar, dass ihr Ideenreichtum keine Grenzen kennt. Im Konzert mit dem Barockorchester Il Pomo d’Oro reist Joyce DiDonato durch über zweihundert Jahre Operngeschichte und führt uns in ein musikalisches "Eden" mit Werken von Georg Friedrich Händel, Christoph Willibald Gluck, Gustav Mahler, Charles Ives und vielen mehr.

Galerie

Nach oben