Dmitry Shishkin

Mittwoch • 01.06.2022 • 19:30 Uhr

Elbphilharmonie, Kleiner Saal

Dmitry Shishkin, Klavier

Dmitry ShishkinKreativ, verspielt und billiant

Frédéric Chopin Balladen Nr. 1–4
Nikolai Medtner Auszüge aus „Vergessene Weisen“ op. 38/op. 40
Sergej Rachmaninow Klaviersonate Nr. 2 b-Moll op. 36

Dmitry Shishkin, 1992 im russischen Tscheljabinsk geboren, stellte seine außergewöhnlichen Fähigkeiten bereits in frühen Jahren unter Beweis. Sein erstes Konzert gab er im Alter von drei Jahren, mit sechs konzertierte er zum ersten Mal als Orchestersolist. Neben zahlreichen Auszeichnungen, zuletzt dem 2. Platz des Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerbs, blickt er schon jetzt auf Zusammenarbeiten mit namhaften Orchestern wie dem Russischen Nationalorchester, dem Warschauer Philharmonie-Orchester, dem Orchestre de la Suisse Romande und dem Tokyo Symphony Orchestra zurück. Bei ProArte debütiert er in dieser Saison.

Nach oben