Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Montag • 11.10.2021 • 20:00 Uhr

Elbphilharmonie, Großer Saal

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Markus Poschner, Leitung
Alexej Gerassimez, Percussion

Rundfunk-Sinfonieorchester BerlinKomponieren für das Klima

John Psathas "Leviathan" Konzert für Percussion und Orchester
Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 "Pastorale"

Auf dem Meeresboden wartet es seit Jahrhunderten auf seinen Einsatz: das mythologische Seeungeheuer Leviathan, halb Wal, halb Drache. Wen wundert es, dass es gerade jetzt erwacht und in seiner zeitgenössischen Gestalt nicht nur durch einen satten Orchestersound und einen pulsierenden Rhythmus auf sich aufmerksam macht, sondern auch mit Plastikflaschen und einer eigens kreierten "Junk Metal Station" um sich schlägt? Als Teil des "Pastoral Project" zum Beethoven-Jahr 2020 für Alexej Gerassimez entstanden, liefert der neuseeländische Komponist John Psathas mit seinem Percussionkonzert auch einen Kommentar zum Klimaschutz und gegen die Verschmutzung der Meere. Beethovens "Pastorale" wirkt demgegenüber wie eine Utopie aus einer besseren Welt. Wie hätte der Naturliebhaber und passionierte Spaziergänger wohl auf die aktuellen Entwicklungen reagiert? Vermutlich mit einem musikalischen Donnerwetter für die gesamte Menschheit.

Galerie

Nach oben