Elgar: The Dream of Gerontius

Samstag • 22.10.2022 • 18:00 Uhr

St. Michaelis, Hauptkirche

Chor & Orchester St. Michaelis
Jörg Endebrock, Leitung
Marie Seidler, Alt
Brandon Gunnel, Tenor
Thomas Laske, Bass

Elgar: The Dream of GerontiusReise zur Erlösung

Edward Elgar "The Dream of Gerontius" op. 38

Welchen Weg geht eine Seele nach dem Tod? Diese Frage beschäftigt uns Menschen seit Jahrhunderten und es wurde manch eine kreative Antwort darauf gefunden. Eine davon ist das Gedicht "The Dream of Gerontius" von John Henry Newman, der die römisch-katholische Ansicht in Verse gegossen und damit die literarische Grundlage für Elgars gleichnamiges Oratorium geschaffen hat. In zwei Teilen wird in diesem der Weg der Seele beschrieben, die zunächst den Körper Gerontius' verlässt und ihrem Schutzengel begegnet. Dieser begleitet sie auf dem weiteren Weg: Vorbei an Dämonen, Engeln und den klagenden Seelen im Fegefeuer gelangt die Seele schließlich vor den Schöpfer höchstselbst und wird im selben Moment gerichtet. Als musikalische Anweisung gibt Elgar an dieser Stelle vor, dass jedes Instrument für diesen Moment aus vollster Kraft spielen soll. Was für eine Klangwucht, wenn ein vollbesetztes romantisches Orchester dieser Anweisung folgt! Und spätestens, wenn Gerontius im Anschluss mit einem "Amen"-singenden Chor unter die Gerechten aufgenommen wird, sind alle Dämonen und Gefahren vergessen, und die Seele findet ihre Erlösung.

Nach oben