© Tam Lan Truong
Abo F2 entdecken
City of Birmingham Symphony Orchestra

Kazuki Yamada | María Dueñas

Donnerstag, 07. März 2024 | 20:00 Uhr Elbphilharmonie, Großer Saal

Ausverkauft

Programm

Ludwig van Beethoven
Violinkonzert D-Dur op. 61

Hector Berlioz
Symphonie fantastique op. 14 „Épisode de la vie d’un artiste“

Veranstaltungsende gegen 22:15 Uhr

Besetzung

City of Birmingham Symphony Orchestra

Kazuki Yamada
Leitung

María Dueñas
Violine

Doppeltes Debüt

Wo auch immer die 2002 in Granada geborene Geigerin María Dueñas auftritt, versetzt sie Publikum und Presse in Begeisterung. Zu Recht wird sie als Jahrhunderttalent gefeiert. Denn die spanisch-österreichische Musikerin überzeugt nicht nur durch erstaunliche künstlerische Reife und eine Klangschönheit, die ihresgleichen sucht, sondern beeindruckt auch mit ihren selbstkomponierten Kadenzen. Die Deutsche Grammophon engagierte sie nach dem 1. Preis der Yehudi Menuhin Competition 2021 vom Fleck weg und zeichnete sie mit einem Exklusivvertrag aus. Ihr erstes Album ist Beethovens einzigem Violinkonzert gewidmet – eben jenem Werk, mit dem sie auch ihr ProArte-Debüt geben wird. In Hamburg an ihrer Seite: das City of Birmingham Symphony Orchestra mit seinem frisch gekürten Chefdirigenten Kazuki Yamada, der als Nachfolger von Sir Simon Rattle, Andris Nelsons und Mirga Gražinytė-Tyla ein großes Erbe antritt.

Alexej Gerassimez © Nikolaj Lund

Für das Abo F2 - Faszination Klassik 2 der laufenden Saison sind momentan keine Karten mehr buchbar.

Wir informieren Sie gerne über den nächsten Vorverkaufsstart! Melden Sie sich dafür noch heute zu unserem ProArte-Newsletter an. So bekommen Sie aktuelle Konzerttipps, Neuigkeiten und vieles mehr direkt in Ihren Posteingang.

Newsletter-Anmeldung
Spielstätte

Elbphilharmonie

Elbphilharmonie
Elbphilharmonie

Platz der Deutschen Einheit
20457 Hamburg

Teilen