© Lizzie Patterson
Abo B entdecken
London Symphony Orchestra

Sir Antonio Pappano | Alison Balsom

Dienstag, 30. April 2024 | 20:00 Uhr Elbphilharmonie, Großer Saal

Ausverkauft

Programm

Samuel Barber
Adagio for Strings

Wynton Marsalis
Trompetenkonzert Es-Dur

Ralph Vaughan Williams
Sinfonie Nr. 5 D-Dur

Veranstaltungsende gegen 22:00 Uhr

Besetzung

London Symphony Orchestra

Sir Antonio Pappano
Leitung

Alison Balsom
Trompete

America meets Britain

Ganz bewusst hat Startrompeterin Alison Balsom in den letzten Jahren ihr Konzertpensum reduziert, um sich auf ihre Herzensprojekte konzentrieren zu können. Ein Glück für uns, dass die britische Musikerin nicht Nein sagen konnte, als eines der besten Orchester unserer Zeit anfragte, ob sie den Solopart in Wynton Marsalis’ 2022 komponiertem Trompetenkonzert übernehmen würde. Dem amerikanischen Musiker ist es als einem der wenigen gelungen, sich sowohl im Jazz als auch in der Klassik als Spitzentrompeter zu etablieren, von seinem Einsatz für den Jazz in der Kulturwelt und die Rechte afroamerikanischer Musiker:innen ganz zu schweigen. In der zweiten Konzerthälfte wird es dann britisch: Das London Symphony Orchestra spielt die fünfte Sinfonie von Ralph Vaughan Williams, der mit diesem Werk in den düsteren Weltkriegsjahren bis 1943 eine Partitur von geradezu leuchtender Schönheit schuf.

Anne-Sophie Mutter © Sebastian Madej/Deutsche Klassik

Für das Abo B - Internationale Orchester der laufenden Saison sind momentan keine Karten mehr buchbar.

Wir informieren Sie gerne über den nächsten Vorverkaufsstart! Melden Sie sich dafür noch heute zu unserem ProArte-Newsletter an. So bekommen Sie aktuelle Konzerttipps, Neuigkeiten und vieles mehr direkt in Ihren Posteingang.

Newsletter-Anmeldung
Spielstätte

Elbphilharmonie

Elbphilharmonie
Elbphilharmonie

Platz der Deutschen Einheit
20457 Hamburg

Teilen