© Sebastian Madej/Deutsche Klassik
Lang Lang

Werke von Schubert, Schumann und Chopin

Mittwoch, 06. März 2024 | 20:00 Uhr Elbphilharmonie, Großer Saal

Ausverkauft

Programm

Franz Schubert
Andante Ges-Dur, aus: Vier Impromptus D 899

Robert Schumann
Kreisleriana op. 16

Frédéric Chopin
Mazurkas und Polonaisen

Besetzung

Lang Lang
Klavier

Vom Glück des Musizierens

Wie er über das Wort Genie denke, wurde Lang Lang kürzlich in einem Interview gefragt. Er halte nichts davon, antwortete der Pianist. Er sei in erster Linie glücklich, Musiker zu sein und die kompositorischen Meisterwerke aus Vergangenheit und Gegenwart auf die Bühnen und zu den Menschen bringen zu dürfen. Über Musik eine Verbindung zum Publikum herzustellen, sei überhaupt sein größtes Ziel in jedem Konzert – Emotionen zu erzeugen und etwas zu geben, an das man sich erinnern wird. Fast drei Jahre ist es her, dass Lang Lang für ProArte mit einem Solorezital in Hamburg gastierte. Mit einem fein austarierten Programm von Franz Schubert über Robert Schumann bis hin zu Frédéric Chopin gibt er sich nun einmal mehr im großen Saal der Elbphilharmonie die Ehre: Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Abend!

Spielstätte

Elbphilharmonie

Elbphilharmonie
Elbphilharmonie

Platz der Deutschen Einheit
20457 Hamburg

Teilen