© Simon Fowler
Abo X entdecken
Lucienne Renaudin Vary & Tim Allhoff

Von Bach bis zu den Beatles

Dienstag, 22. April 2025 | 19:30 Uhr Elbphilharmonie, Kleiner Saal
€ 50,00 | 40,00 | 30,00 | 15,00 zzgl. VVK

Programm

Johann Sebastian Bach
II. Siciliano
aus: Sonate Es-Dur BWV 1031
(Bearbeitung für Klavier: NN)

George Gershwin
I Loves You, Porgy
aus: Porgy and Bess

sowie weitere Werke von Manuel de Falla, den Beatles, Serge Gainsbourg und anderen

Besetzung

Lucienne Renaudin Vary
Trompete

Tim Allhoff
Klavier

Klassik meets Jazz

Als Wandler zwischen den Genres sind Lucienne Renaudin Vary und Tim Allhoff Geschwister im Geiste. „Jazz meets Klassik“ ist für sie nicht nur ein Label, sondern gelebte Realität. Die französische Trompeterin genoss eine klassische Ausbildung am renommierten Pariser Conservatoire National Supérieur de Musique, doch das Improvisieren im Jazzquartett oder zu Hause mit ihren beiden jüngeren Brüder spielte stets eine ebenso große Rolle. Der Pianist und Komponist Tim Allhoff studierte Jazzklavier in München und taucht als Arrangeur für renommierte Musiker:innen der Klassikszene regelmäßig in klassische Klangwelten ein. Bei ProArteX lassen beide ihrer Spiel- und Experimentierfreude freien Lauf. Neben Bach und Françaix, stehen Songs von Gershwin, Gainsbourg und den Beatles auf dem Programm.

Lucienne Renaudin Vary @ Simon Fowler

Dieses Konzert ist auch im Abo X - ProArte X buchbar.

Mit unseren Abos können Sie nicht nur bis zu 20 % sparen sondern viele weitere Vorteile in Anspruch nehmen.

Abo entdecken
Spielstätte

Elbphilharmonie

Elbphilharmonie
Elbphilharmonie

Platz der Deutschen Einheit
20457 Hamburg

Teilen